Artikel-Pflegelauf

F2 Artikel  -  F2 Artikel-Pflege  -  F5 Artikel-Pflegelauf

 

Der Artikel-Pflegelauf bietet die Möglichkeit, Änderungen für mehrere Artikel in einem Vorgang durchzuführen.

 

 

ex_red_sm

Die Funktion Artikel-Pflegelauf wird über das Personalrecht 'Artikelpflegelauf' freigegeben, das standardmäßig auf 'Nein' gesetzt ist.

 

 

Vor der Durchführung eines Pflegelaufs muss festgelegt werden, welche Artikel geändert werden sollen.

 

hmtoggle_plus1Artikelaufruf

 

Nach Aufruf von Artikel-Pflegelauf (F5) erscheint eine ähnliche Artikel-Suchmaske wie in der erweiterten Artikelsuche:

 

Klicken zum Vergrößern !

 

 

Tragen Sie die entsprechenden Suchparameter ein und starten Sie die Suche mit F5.

 

Klicken zum Vergrößern !

 

 

Die Anzahl der gefundenen Artikel wird angezeigt und die Funktionstaste Pflege-Parameter (F9) wird aktiviert. Zudem kann man

mit Ändern (F2) und Artikelinfo (F7) Details zu jedem ausgewählten Artikel einsehen und gegebenenfalls noch Änderungen am Artikel vornehmen.

 

hmtoggle_plus1Pflege-Parameter

 

Mit den Pflegeparametern wird festgelegt, welche Änderungen an den ausgewählten Artikel vorgenommen werden sollen.

 

Parameter

Funktion


Hersteller setzen

der ausgewählte Hersteller wird zugewiesen

Klicken zum Vergrößern !
Pflegeparameter

Warengruppe setzen

die ausgewählte Warengruppe wird zugewiesen

Einschränkung: die neue Warengruppe muss die gleiche Einstellung bezüglich Einzelartikelverwaltung und Steuerschlüssel haben wie die alte Warengruppe.

 

Tipp

Die Einschränkung kann man umgehen, wenn vor dem Verschieben die Einstellungen der Warengruppen angeglichen und nach dem Verschieben zurückgesetzt werden.

 

 

ex_red_sm

Beim Setzen einer neuen Warengruppe werden deren Eigenschaften (z.B. Einheit, Steuerschlüssel, u.a.) nicht automatisch bei den Artikeln aktualisiert. Im Artikel wird nur die Warengruppenzuweisung vorgenommen.

 

Flag: 'Auslaufartikel' setzen

Auswahl: Ja/Nein.

Bei 'JA' wird der Artikelstatus auf 'Auslauf' gesetzt

Artikel löschen

Beim Löschen von Artikeln sind in V6 zwei Modi möglich:

nur Statusänderung (Artikel bleibt in der Datenbank und kann reaktiviert werden)
physikalisch löschen (Artikel kann nicht reaktiviert werden; Neueingabe erforderlich)

Je nach Modus, gibt es im Artikelpflegelauf zwei bzw. vier Auswahlmöglichkeiten. Die Option 'Artikel auf Status Normal setzen' ist nur für Artikel möglich, die nicht physikalisch gelöscht wurde.

 

ex_red_sm

Prinzipiell ist das Löschen nur möglich wenn der Artikel

keinen Bestand hat
in keinem offenen Vorgang verwendet wird

 

Klicken zum Vergrößern !
Artikel löschen 

EAN freigeben

die vorhandene EAN des Artikels wird durch eine interne EAN ersetzt. Ist im Artikel eine weitere EAN vorhanden, wird diese zur neuen EAN des Artikels.

 


i_blue_sm Folgende Aktionen können für alle oder für ausgewählte Filialen vorgenommen werden

 

Bestellzeitpunkt setzen

Eingabe einer Ganzzahl, die als Bestellzeitpunkt zugewiesen wird


Brutto-VK erhöhen um

Eingabe eines Prozentwerts (max. 2 Kommastellen), um den der Brutto-VK erhöht wird.

Mit der Rundungstabelle (F8) lässt sich das Rechenergebnis der Erhöhung auf einen optisch gefälligeren Preis runden.


 

 

hmtoggle_plus1Pflegelauf durchführen

 

 

Sind alle Pflegeparameter eingestellt, wird der Pflegelauf mit OK (F1) gestartet. Es erfolgt eine Sicherheitsabfrage, die nochmal die geplanten Änderungen auflistet.

 

Starten Sie den Pflegelauf mit Ja (F1) oder wechseln Sie mit Nein (F2) nochmal zu den Pflegeparametern.

Beispiel einer Sicherheitsabfrage
Beispiel einer Sicherheitsabfrage

 

 

Während des Pflegelaufs wird nochmal das Ergebnis der Artikelsuche angezeigt und am unteren Bildrand wird der Fortschritt (Anzahl Artikel) des Pflegelaufs angezeigt.

 

Nach Beendigung des Pflegelaufs erscheint eine Statistik über die Änderungen:

 

Klicken zum Vergrößern !

 

Wurden Artikel übersprungen, gilt es zu klären, welche Ursache dafür vorliegt. Wie schon oben erwähnt, können z.B. keine Artikel auf Status 'gelöscht' gesetzt werden, die noch Bestand haben oder in einem offenen Vorgang verwendet werden.

 

hmtoggle_plus1Pflegehistorie

 

Die Pflegehistorie (F10) listet alle durchgeführten Pflegeläufe auf:

 

Klicken zum Vergrößern !
Pflegehistorie

 

Mit Doppelklick auf die entsprechende Zeile oder Anzeigen (F2) lässt sich nochmal die Statistik aufrufen.

Anhand der dort rot markierten Zeilen ist zu erkennen, welche Aktion durchgeführt wurde: