Betriebsbedarf

F1 Vorgänge  -  F4 Weitere Vorgänge  -  F3 Betriebsbedarf

Mit der Funktion Betriebsbedarf kann der Verbrauch von Waren für den Eigenbedarf der Firma erfasst werden. Damit lässt sich die daraus resultierende Bestandsminderung buchen und dokumentieren.

Die daraus resultierende Artikelbewegung führt weder zu Umsatz noch zu einer Buchung (bei angeschlossener Fibu). Die entsprechende Verbuchung muss in der Fibu manuell erfasst werden.

 

Nach Betriebsbedarf (F3) muss zuerst der Mitarbeiter ausgewählt werden, für den die Ware bestimmt ist:

 

143

 

 

Im nächsten Schritt werden die Artikel für den Betriebsbedarf ausgewählt.

 

143AA

 

 

Nach Buchen (F1) werden zusätzliche Angaben abgefragt. Diese lassen sich auch vor dem Buchen mit Zusatzdaten (F9) erfassen:

 

143AA9

 

Bis auf "Abteilung" und "Bemerkung" sind alle Angaben verpflichtend.

 

Die bei "Grund" auszuwählenden Angaben können mit Gründe (F8) angelegt werden.

Bei "Personal" ist der Mitarbeiter einzutragen, der den Betriebsbedarf bucht. Diese Angabe wird durch das V6-Passwort des Mitarbeiters legitimiert.

 

Nach dem Buchen wird ein Beleg für den Betriebsbedarf gedruckt.

 

In den Artikelbewegungsdaten wird der Betriebsbedarf auch als solcher markiert:

 

21A26

 

 

Betriebsbedarf suchen

 

Mit Betriebsbedarf suchen (F5) kann nach gebuchten Betriebsbedarf-Vorgängen gesucht werden:

 

1435

 

Es werden alle gebuchten Betriesbedarf-Vorgänge aufgelistet.

 

Für eine gezielte Suche stehen vier optionale Parameter zur Verfügung:

Mitarbeiter, der gebucht hat
Empfänger der Ware
Buchungstag
Betriebsbedarf-Nummer

Nach Eingabe der Parameter startet man die Suche mit F5.