BWA

F5 V6-Fibu  -  F11 Listen - Finanzcontrolling - BWA

 

Grundlage für die Betriebswirtschaftliche Auswertung (BWA) sind die Daten aus der Finanzbuchhaltung. Die BWA stellt die Kosten- und Erlössituation dar und gibt Auskunft über die Vermögensverhältnisse.

 

Wie im Kapitel Kontengruppe beschrieben werden für die BWA die Sachkonten berücksichtigt, die eine BWA-Kontogruppe haben (das sind alle Kontogruppen außer "Kontoklasse unbesetzt").

 

In der V6-Fibu stehen im Rahmen der BWA vier Auswertungen im Zentrum:

 

Auswertungsname

Inhalt

 

Wertenachweis zur Kurzfristigen Erfolgsrechnung

Salden aller BWA-Konten pro gewählter Periode.

Zusätzlich am Ende: Salden aller Konten mit Kontengruppe "Kontenklasse unbesetzt". Diese Liste am Ende dient zur Kontolle, ob eventuell Konten nicht für die BWA berücksichtigt wurden, die dazugehören würden.

 

Kurzfristige Erfolgsrechnung

Salden aller Kontengruppen pro gewählter Periode (= Monat).

 

Jahresübersicht

Salden aller Kontengruppen pro Monat für das aktuelle Kalenderjahr bis zur ausgewählten Periode.

 

Entwicklungsübersicht

Salden aller Kontengruppen pro Monat für den gewählten Monat und ein Jahr zurück. Beispiel: ausgewählter Monat "März 2009". Entwicklungsübersicht: März 2008 - März 2009

 

Der Wertenachweis listet pro Kontengruppe die Salden aller zugehörigen Konten auf und bietet damit eine Kontrollmöglichkeit der kumulierenden BWA-Listen.