EB-Werte Sachkonten

F10 Verwaltung  -  F9 Saldovorträge  -  F7 Sachkonten manuell

 

Zuerst wählen Sie das Wirtschaftsjahr aus, für das die Eröffnungsbilanz erstellt wird:

 

F1097

 

Nach Doppelklick oder Return-Taste öffnet sich die Erfassungsmaske für die EB-Werte der Sachkonten:

 

F1097EE

 

Als Buchungsperiode schlägt V6-Fibu die erste offene Periode des Wirtschaftsjahres vor. Die EB-Werte können aber auch in andere offene Perioden gebucht werden. Das Feld "Buchungstext" kann beliebig gesetzt werden. Periode und Belegdatum dürfen voneinander abweichen.

 

Tragen Sie nun die EB-Werte im Soll oder Haben ein. Das "*" in der letzten Spalte kennzeichnet diejenigen Konten, die aktuell bearbeitet werden.

 

Mit Speichern (F1) werden die erfassten Werte als EB-Werte gesetzt.

 

Änderungen sind beliebig oft möglich. Der jeweils zuvor gespeicherte Wert wird nach Änderungen in die Spalte EB-bisher übernommen:

 

F1097EE-Aenderung

 

Im Beispiel ist zu erkennen, dass aktuell das Konto 1000 bearbeitet wird und dass der zuvor gespeicherte Wert 1.200 im Soll betrug. Wird der neue Wert 2.100 gespeichert, führt das zur Anpassung des EB-Wertes und zu einem weiteren Buchungssatz:

 

F-EB-6A7A

 

Wie Sie die oben gezeigten EB-Werte-Buchungen aufrufen können, wird im Kapitel Sachkonten bei Salden beschrieben.