Filialübergreifendes Arbeiten

Beim Arbeiten mit mehreren Filialen kann festgelegt werden:

Bearbeitung von Vorgängen
Warenbewegung
Preisgestaltung

 

hmtoggle_plus1Bearbeitung von Vorgängen

 

Einstellungen im System Setup und in der Filiale steuern, ob und wie eine Filiale auf Vorgänge zugreifen kann, die in einer anderen Filiale erstellt wurden.

 

Folgende Tabelle bietet eine Übersicht (aus Sicht der 'fremden Filiale'), welche Einstellungen für die jeweilige Aktion notwendig sind:

 

Vorgang

System Setup: filialüber. Bearbeitung aktiviert

 

System Setup: filialüber. Fakturierung aktiviert

Angemeldete Filiale ist Verwaltungsfiliale

 

Auftrag/Lieferschein suchen

 

x

 

 

Auftrag/Lieferschein bearbeiten

 

x

 

 

Auftrag/Lieferschein zum Fakturieren aufrufen

 

 

x

 

Rechnung/Quittung suchen

 

 

 

x

 

Beispiel: Sollen in Filiale B Aufträge fakturiert werden, die in Filiale A erstellt worden sind, muss im System Setup im Register "Auftrag" das Kontroll-Kästchen "filialübergreifende Fakturierung" aktiviert sein. Der Umsatz wird bei Auswertungen der auftragserstellenden Filiale zugewiesen. Beim Kassenbericht erscheint der Umsatz allerdings in der rechnungsstellenden Filiale.

 

hmtoggle_plus1Warenbewegung

 

Warenaustausch

 

Für den Austausch von Waren zwischen den Filialen gibt es die Vorgänge Umbuchung und Umlagerung. Informationen dazu finden Sie in den gleichnamigen Kapiteln.

Diese beiden Vorgänge bieten die Möglichkeit, Waren manuell zwischen Filialen zu transferieren.

 

 

Es besteht die Möglichkeit, eine Filiale als Warenfiliale festzulegen: Dies kann fest in den Einstellungen der Filiale vorgenommen werden oder vorgangsbezogen über die Zusatzdaten.

Die Warenbewegung wird in solchen Fällen automatisch erzeugt: die Ware wird beim Erstellen eines Lieferscheins/einer Rechnung aus der Warenfiliale umgebucht.

 

Beispiel:

Filiale 1: Warenfiliale

Filiale 5: Lieferschein wird erstellt

-> automatische Umbuchung von Filiale 1 nach Filiale 5 beim Buchen des Lieferscheins.

 

i_blue_sm Diese Umbuchung findet sich auch in den Artikelbewegungen wieder

 

Notwendige Einstellungen:

 

System Setup - Register 'Vorgänge (2/2)'

 

abweichende Warenfiliale zulassen

Durch Aktivierung wird ermöglicht, dass Waren aus anderen Filialen auf Auftrag/Lieferschein/Rechnung genommen werden können.

 

Hinweis auf abweichende Warenfiliale

Aktiviert Meldung beim Erfassen von Aufträgen, wenn die Warenfiliale von der aktuellen Filiale abweicht. Voraussetzung: In der Filiale ist fix eine abweichende Warenfiliale eingestellt.

 

 

 

Neben der fixen Einstellung einer Warenfiliale (s.o. Warenfiliale festlegen) gibt es die Möglichkeit, dass die Warenfiliale im Vorgang (Auftrag/Lieferschein/Faktura) abgefragt wird. Dabei kommen unterschiedliche Bedingungen zum Tragen (Tabelle zeigt nur zwei Filialen; bei mehreren gleiche Systematik):

 

Filiale 1 (aktuell eingeloggt)

Filiale 2

Abfrage der Warenfiliale

Artikel hat Bestand

Artikel hat Bestand

Ja

Artikel hat Bestand

Artikel hat keinen Bestand

Nein

Artikel hat keinen Bestand

Artikel hat Bestand

Ja

 

Daraus folgt: Abfrage der Warenfiliale erscheint dann nicht, wenn nur die eigene Filiale Bestand hat. Sobald eine weitere Filiale Bestand hat, wird die Warenfiliale abgefragt.

 

Notwendige Einstellungen:

 

System Setup - Register 'Vorgänge (2/2)'

 

abweichende Warenfiliale zulassen

Durch Aktivierung wird ermöglicht, dass Waren aus anderen Filialen auf Auftrag/Lieferschein/Rechnung genommen werden können.

 

 

Filiale - Einstellungen - Register Auftrag/Lieferschein/Faktura

 

Warenfiliale abfragen

Ja

 

i_blue_sm sollte 'Warenfiliale abfragen' nur sichtbar, aber nicht ansprechbar sein, ist wahrscheinlich der Schalter 'abweichende Warenfiliale zulassen' im System Setup nicht aktiviert. Aktivieren Sie zuerst diesen Schalter. Dann können Sie in der Filiale die gewünschte Einstellung vornehmen.

 

 

 

hmtoggle_plus1Preisgestaltung

 

V6 erlaubt sowohl filialbezogene Einkaufs- als auch Verkaufspreise:

 

Einkaufspreise

Man kann zwar keine filialbezogenen Einkaufspreise im Artikelstamm hinterlegen, aber Wareneingänge werden filialbezogen gebucht. Das kann beim gleichen Produkt zu unterschiedlichen Mittel-EKs führen.

 

Verkaufspreise

Unterschiedliche Verkaufspreise pro Filiale lassen sich über die Preispflege gestalten.

 

 

Die Filialübersicht (entweder mit F5 beim Bearbeiten von Artikel im Artikelstamm oder per Kontextmenü (rechte Maustatste)  bzw. STRG + F in Artikelauswahllisten) bietet einen Überblick über die in den Filialen geltenden Preise:

 

Klicken zum Vergrößern !

Artikel-Filialübersicht