Kassenabschluss mit Assistent

F1 Vorgänge  -  F9 Kassenverwaltung - F7 Kassenabschluss

Ein normaler Kassenabschluss umfasst die Vorgänge:

Kassensturz
Kassenentnahme
Kassenbericht
eventuelles Ausbuchen von Differenzen

 

Für jeden Vorgang stellt V6 in der Kassenverwaltung eine Funktion zur Verfügung.

 

Um den Ablauf zu vereinfachen, lassen sich diese Vorgänge mit nur einer Funktionstaste starten. Voraussetzung dafür ist das Aktivieren entsprechender Kontrollkästchen im System-Setup (F10) im Register "Kasse":

10-10-Vorgaenge-Kassenabschluss

Alle Funktionen können unabhängig voneinander aktiviert werden, d.h. man kann das automatische Ausbuchen von Differenzen aktivieren auch ohne Verwendung des Assistenten.

 

Kontrollkästchen

Auswirkung

Assistent verwenden

Belegung von F7* in der Kassenverwaltung mit Kassenabschluss.

Nach Wahl von Kassenabschluss starten nacheinander Kassensturz, Kassenentnahme und Kassenbericht.

* Bei angeschlossenem ZVT wechselt die Belegung von F7 von ZVT Diagnose zu Kassenabschluss. ZVT Diagnose wechselt nach F6, deren vorherige Belegung ZVT Abschluss entfällt, da dies ja im Kassenabschluss enthalten ist.

 

Differenz autom. ausbuchen

Beim Buchen des Kassenberichts werden evtl. vorhandene Differenzen automatisch ausgeglichen. Die Funktionstaste Differenz ausgleichen (F6) ist nicht aktiviert.

Kassenverwaltung: Bediener und Passwort abfragen

Beim Aufruf der Kassenverwaltung muss sich der jeweilige Mitarbeiter mit seinem V6-Zugangsdaten anmelden. Damit ist gewährleistet, dass in den Kassenabschlussvorgängen der Mitarbeiter erscheint, der den Kassenabschluss tätigt und nicht derjenige, der sich morgens an der Kasse angemeldet hatte.

 

Kassenabschluss (F7)

 

Nach Start des Kassenabschlusses öffnet sich sofort die Münzzählung zur Erfassung des Bar-Bestands:

 

Klicken zum Vergrößern !

 

Tragen Sie Ihren Bar-Bestand ein und wählen Sie Weiter (F1). Je nach Zahlungsmittel, die Sie in Ihrer Kasse verwenden, öffnen sich weitere Erfassungsmasken:

 

Klicken zum Vergrößern !

 

Erfassen Sie alle Ihre Zahlungsmittel. Mit Weiter (F1) und Zurück (F3) können Sie zwischen den Zahlungsmitteln navigieren. Wenn Sie alle Zahlungsmittel erfasst haben, erscheint die Übersicht des Kassensturzes:

 

Klicken zum Vergrößern !

 

Überprüfen Sie nochmal Ihre Eingaben (in Ihrem V6 können andere Zahlungsmittel aktiv sein als hier angezeigt).

 

Mit Weiter (F1) beginnt der Dialog für die Kassenentnahme:

 

Klicken zum Vergrößern !

 

Nachdem Sie alle Entnahmen vorgenommen haben, erscheint vor dem endgültigen Buchen nochmal eine Übersicht:

 

Klicken zum Vergrößern !

 

Überprüfen Sie nochmal Ihre Eingaben. Falls Sie Korrekturen vornehmen wollen, können Sie mit Zurück (F3) bis zur entsprechenden Eingabemaske zurückblättern.

Beenden Sie dann den Kassenabschluss mit Buchen (F1). V6 druckt automatisch einen Kassensturz-Beleg und wenn Sie Entnahmen vorgenommen haben auch einen Entnahme-Beleg.

 

Nach Druck der Belege öffnet V6 den Kassenberichts-Dialog. Siehe dazu das Kapitel Kassenbericht.