Kassenabschluss wiederholen (Bar-Differenz)

Hier wird der Weg aufgezeigt, wie ein Kassenabschluss wiederholt werden kann, falls man sich beim Kassensturz verzählt hatte. Erfahrene Benutzer können auch nur die Korrektur des falschen Sturzes vornehmen. Siehe dazu das Kapitel "Kassensturz: zu viel/zu wenig gestürtz"

Kassensoftware

Kassierer

 

clip0002

Registriert jeden Kassiervorgang

clip0003

Kassiert  Bargeld, bedient Kartenterminal

 

------------------------------------------------------------------- Tagesabschluss --------------------------------------------------------------------------------

 

clip0004

Addiert alle Kassenbewegungen

Errechnet Kassenbestand

clip0005

Zählt Bargeld, schließt Kartenterminal ab


Kassensturz: teilt der Kassensoftware mit, wie viel Geld gezählt wurde

 

Kassenentnahme: zieht das entnommene Geld vom errechneten Kassenbestand ab und ermittelt neuen Kassenbestand.

clip0006

Kassenentnahme: Nimmt Geld aus der Kasse und teilt der Kassensoftware mit, wie viel Geld entnommen wurde.

 

Geld ist nicht mehr in der Kasse!

Kassenbericht: vergleicht die addierten Kassenbewegungen mit dem vom Kassierer gezählten und entnommenen Geld


clip0007

Annahme: Es liegt eine Bar-Differenz vor und der Kassierer möchte den Vorgang wiederholen.

 

Kasseneinlage: macht die Kassenentnahme rückgängig. Das eingelegte Geld wird dem Kassenbestand hinzugefügt.

Das zuvor entnommene Geld wird wieder in die Kasse gelegt (= Kasseneinlage)

 

clip0006

 

=>

clip0005

 

=>

clip0010

Kassensturz wiederholen: das entnommene und zurückgelegte Geld muss mitgezählt werden. Da Plastikgeld in der Regel richtig gestürzt und entnommen wurde, muss beim wiederholten Sturz bei Plastikgeld der Bestand 0 bei 'Gezählt' auf 'Ja' gesetzt werden.

Kassenentnahme wiederholen.

Kassenbericht wiederholen.