Schwund

F2 Artikel  -  F1 Artikel-Stamm  -  F11 Weitere Auswahl - Artikelauswahl  -  F1 Schwund

Markieren Sie in der Listenansicht zuerst den Artikel.

 

Mit Hilfe von Schwund (F1) kann der Artikelbestand nach unten korrigiert werden. Bestandsänderungen, die zu einer Erhöhung des Bestandes führen, werden mit Bestandskorrektur (F2) vorgenommen (falls Zugriffsrecht dafür aktiv).

 

21-11-1

 

Ins Feld "Abzugsmenge" tragen Sie ein, wieviele Artikel "verschwunden" sind. Diese Menge wird nach Bestätigung vom aktuellen Ist-Bestand subtrahiert.

 

Obligatorisch ist eine Eingabe des Änderungsgrundes. Mit Weiter-button-Doppelpfeil kommen Sie in die Auswahlliste der Änderungsgründe. Wählen Sie den entsprechenden Grund aus und schließen Sie den Vorgang ab mit Eingabe Ihres Passworts und OK (F1).

 

Mit Änderungsgründe (F10) können Sie die Werte für "Grund der Änderung" verwalten:

 

21E2710

 

Der Wert in  der Spalte "Bezeichung" erscheint dann bei Artikel-Bewegungen in der Spalte "Grund".

 

ex_red_sm

Die Bestandsänderung wird erst dann aktiv, wenn Sie Speichern (F1) in der Artikel-Stamm Grundmaske gewählt haben.

 

i_blue_sm

Schwund wird in den Artikel-Bewegungen aufgelistet. Somit ist gewährleistet, dass keine "unbemerkten" Änderungen vorgenommen werden können.