Service-Typen

F10 Verwaltung Basis - F4 Hilfstexte - F4 Service - F5 Service-Typen

 

Mithilfe von Service-Type lassen sich Service-Aufträge für unterschiedliche Auftragsarten anpassen. Damit ist vor allem die Vergabe von Feldnamen gemeint, die sowohl in den V6-Masken als auch in Belegausdrucken Verwendung finden.

 

Beim Erfassen von Service-Aufträgen müssen Sie auswählen, um welchen Typ Service-Auftrag es sich handelt. Die mögliche Auswahl dafür wird hier definiert.

 

Der Service-Typ 'Reparatur' ist bereits als Standard angelegt.

 

Weitere Service-Typen definieren Sie über Erfassen (F3):

 

10-7453A

 

 

Feldname

Beschreibung

Bildhinweis

Bezeichnung

Name des Service-Typs


Belegüberschrift

Bezeichnung des Service-Auftrags, die in Belegen (Auftrag, Rechnung, usw.) verwendet wird.


Gegenstand

Feld-Bezeichnung im Bereich 'Gerät' bei der Erfassung des Service-Auftrags.

Der hier vergebene Feldname erscheint sowohl in den V6-Masken als auch auf den Beelgen.

Klicken zum Vergrößern

Ort

Feld-Bezeichnung im Bereich 'Details' bei der Erfassung des Service-Auftrags.

Der hier vergebene Feldname erscheint sowohl in den V6-Masken als auch auf den Belegen.

Klicken zum Vergrößern

Text

Feld-Bezeichnung im Bereich 'Details' bei der Erfassung des Service-Auftrags.

Der hier vergebene Feldname erscheint sowohl in den V6-Masken als auch auf den Belegen.

Klicken zum Vergrößern

Position

Die Auswahl-Reihenfolge der Service-Typen beim Erfassen eines Service-Auftrags wird von der Nummer des Service-Typs bestimmt, die beim Erfassen vergeben wurde. Mit Position kann man diese Reihenfolge übersteuern. Dazu sollten dann alle Service-Typen einen Wert bei Position bekommen.

 

i_blue_sm Über die Position bestimmen Sie den Standard-Servicetyp beim Erfassen von Service-Aufträgen. Die niedrigste Nummer bei Position ist der Standard-Servicetyp.