Terminplanung

STRG U  -  F1 Termine

Die Funktion Termine bietet die Möglichkeit, einen Terminkalender zu führen.

 

Es kann unter vier Typen von Terminen gewählt werden, die farblich unterschiedlich markiert sind:

 

Dienstlich (gelb)
Reparatur (pink)
Auftrag (blau)
Privat (weiß)

 

Von Reparatur-Terminen aus kann direkt der zugehörige Service-Auftrag aufgerufen werden.

 

Eintragen von Terminen

 

hmtoggle_plus1In der Termin-Verwaltung

 

Wählen Sie bei 'Termine von' zuerst einen Mitarbeiter aus, für den ein Termin erfasst werden soll.
Klicken Sie dann im Kalender den Zeitpunkt für den Termin an.
Nach Erfassen (F4) wird ein neuer Termin angelegt. Mit den Zeitangaben 'von' und 'bis' können Sie die Dauer des Termins bestimmen.

 

Im Feld 'Bemerkung' wird automatisch der Startzeitpunkt des Termins eingetragen. Sie können den Inhalt überschreiben.

Sichern Sie die Eintragung des Termins bzw. Änderungen an bestehenden Terminen mit Speichern (F1). Es erfolgt keine Meldung und Sie bleiben in der Terminverwaltung und können weitere Termine erfassen.

 

Auch das Löschen (F3) von Terminen muss durch Speichern (F1) bestätigt werden.

 

Wenn Sie beim Verlassen der Terminverwaltung mit ESC die Meldung bekommen "Wollen Sie die Änderung verwerfen?", dann wurde entweder das Erfassen/Ändern oder Löschen eines Termins nicht mit Speichern (F1) bestätigt.

 

Klicken zum Vergrößern!
Termin-Verwaltung - Termin erfassen


 

hmtoggle_plus1Über die Zusatzdaten beim Auftrag/Serviceauftrag

 

Beim Erfassen/Bearbeiten von Aufträgen öffnet sich nach Zusatzdaten (F9) - Termine (F8)  die Terminverwaltung. Bei 'Termin von' ist der Bearbeiter des Auftrags vorbelegt. Mit Erfassen (F4) tragen Sie für den Auftrag einen Termin ein. Bestätigen Sie den Termin mit OK (F1). V6 kehrt zum Bearbeiten des Auftrags zurück. In der Bemerkung des Termins wird die Adresse des Auftragskunden eingetragen. Zudem sehen Sie in der Statusleiste unter dem Bemerkungsfeld die Belegnummer des Auftrags.

 

ex_red_sm

Erst mit dem Speichern des Auftrags/Serviceauftrags wird auch der Termin gespeichert. Wird der Termin nur mit OK bestätigt und danach der Auftrag ohne Speichern verlassen (z.B. mit  ESC-Taste), geht die Termineintragung verloren.

 

 

 

Klicken zum Vergrößern!
Serviceauftrag - Termin erfassen

In den Zusatzdaten des Auftrags werden die Termin-Felder mit den Zeitpunkten des erfassten Termins gefüllt.

Klicken zum Vergrößern!
Termindaten in Zusatzdaten

 

hmtoggle_plus1Service-Auftrag aus Terminverwaltung aufrufen

 

Wurde die Terminverwaltung über das Untermenü (STRG + U) aufgerufen, lassen sich von dort Serviceaufträge direkt aufrufen und die Service-Daten einsehen. Ein Bearbeiten des Auftrags (Positionen hinzufügen, Fakturieren, usw.) ist nicht möglich.

Serviceaufträge erkennt man an der Hintergrundfarbe Pink.

Markieren Sie den gewünschten Serviceauftrag mit der Maus und wählen Sie Weitere Auswahl (F11). Die Belegung von F11 wechselt dann zu Service. Wählen Sie erneut F11: es öffnen sich die Service-Daten des Service-Auftrags.


 

 

Ausgeben von Terminen

 

Termine für Aufträge/Serviceaufträge können auf den Auftragsformularen mit ausgegeben werden.
Per Auswertung lässt sich eine Terminübersicht erstellen mit den zugehörigen Aufträgen/Serviceaufträgen.

 

Für beide Punkte nehmen Sie bitte im Bedarfsfall Kontakt mit der Hotline von Steinsoftware auf.