Anlagegruppe

F5 V6-Fibu - F10 Verwaltung  -  F5 AV Einstellung  -  F2 Anlagegruppe

 

Anlagegruppen fassen gleichartige Anlagegüter unter einem Oberbegriff zusammen und definieren gemeinsame Abschreibungsrichtlinien. Jedes Anlagegut-Konto wird einer Anlagegruppe zugeordnet. Nummernkreise pro Anlagegruppe erleichtern die Kategorisierung von Anlagegütern.

Bei der Erstellung des Anlagespiegels werden die Anlagegruppen als Ordnungseinheit verwendet.

 

Nach Erfassen (F4) und Auswahl einer Anlagengruppen-Nummer öffnet sich die Erfassungsmaske:

 

F10524E-Allgemein

 

Tragen Sie eine "Bezeichnung" für die Anlagengruppe ein.

Wählen Sie die "Güterart" aus, zu der die Anlagengruppe gehört.

Weisen die das "Anlagekonto" zu, das zur Anlagegruppe gehört.

Vergeben Sie einen Nummernkreis für die Anlagegruppe.

 

Im Register AfA legen Sie fest, welche Abschreibungsart für die Anlagegruppe gelten soll. Diese Abschreibungsart dient als Voreinstellung beim Erfassen von Wirtschaftsgütern:

 

F10524E-AfA

 

 

Im Register Konten werden die Abschreibungskonten zugewiesen:

 

F10524E-Konten